Auto verkaufen

Wir garantieren: schnelle Abwicklung, faire Preisverhandlung, sichere Zahlung

Auto verkaufen

Warum Sie Ihr Auto besser an einen Händler als an privat verkaufen

Falls Sie Ihr Auto an privat verkaufen möchten, sollten Sie sich z.B. darüber bewusst sein, dass Sie mit dem Käufer (falls es sich denn um eine Privatperson handelt), im Streitfall rechtlich "auf eine Ebene" gestellt werden können, das heißt, beim zweiseitigen Privatkauf kann zwar der Gewährleistungsausschluss vereinbart werden, das bedeutet jedoch nicht, dass Sie damit "aus dem Schneider sind", wenn nach dem Auto-Verkaufen Mängel auftreten.

Im Gegenteil, der Verkauf von privat an privat bietet immer wieder idealen Nährboden für rechtliche Auseinandersetzungen. Sehr schnell kann Ihnen zum Beispiel bei einem später auftretenden Mangel, der bereits bei Übergabe seine Ursache hatte, eine sogenannte "arglistige Täuschung" vorgeworfen werden. Da nutzt Ihnen auch der beste Gewährleistungsausschluss nichts.

Wenn Sie Ihr Auto an einen professionellen Aufkäufer verkaufen, haben Sie Vorteile.

Wenn Sie einem Händler Ihr Auto verkaufen, wird in der Regel im Streitfall oder beim Auftreten von Mängeln, dem Händler immer die höhere Kompetenz unterstellt. Das heißt, die Gerichte entscheiden bei Urteilen rund ums Auto verkaufen, meist für den Privatmann, da der Händler sich ständig mit dem Thema Auto-Verkaufen beschäftigt und sich das Auto mit Hilfe seiner Fachkenntnis hätte richtig ansehen können.

Es gibt natürlich auch Ausnahmen, in denen Privatpersonen, die ihr Auto verkaufen, versuchen den Händler bewusst zu täuschen. Auch hier kann sich der Händler fast nur durch eine gründliche Inspektion des Wagens vor dem Auto-Verkaufen schützen, denn es ist für den Auto-Händler sehr schwer, vor Gericht böswillige Absicht nachzuweisen.

Risiken beim Auto verkaufen direkt vermeiden

Nachdem Sie sich entschieden haben, wem Sie Ihr Auto verkaufen, ist es ebenfalls sehr wichtig, sich nach dem Auto-Verkaufen darüber zu informieren, ob Ihr Auto ordnungsgemäß abgemeldet wurde. Wenn Privatleute Ihr Auto an privat oder dubiose Auto-Händler verkaufen, passiert es häufig, dass es mit den alten Nummernschildern weitergefahren wird. Für Sie bedeutet das, dass Sie auch nach dem Auto-Verkaufen weiter Steuern und Versicherung zahlen. Häufig gehen sogar Strafzettel ein.

Bevor Sie Ihr Auto verkaufen, achten Sie also genau drauf, wem Sie das Auto verkaufen. Eine hundertprozentige Absicherung gibt es nicht, wenn Sie Ihr Auto mit Nummernschildern verkaufen. Sie sollten versuchen, vorher über die Person oder das Unternehmen Informationen hinsichtlich der Seriosität einzuholen. Bei Händlern haben Sie die Möglichkeit, sich dessen Homepage oder Geschäft anzusehen. Renommierte Unternehmen garantieren Ihnen beim Auto-Verkaufen in der Regel im Vertrag, dass Ihr Auto nicht gefahren, bzw. sofort und auf Wunsch mit Nachweis abgemeldet wird.

Die einzige wirkliche sichere Möglichkeit beim Auto-Verkaufen später vor Strafzetteln, Strafdelikten oder anderen Überraschungen gewappnet zu sein, ist es, wenn Sie selbst Ihr Auto vor dem Verkaufen "vorrübergehend stilllegen". In der Zulassungsstelle oder Ihrem Landratsamt werden dann die Auto-Schilder eingezogen oder entstempelt, der Fahrzeugschein einbehalten und im Fahrzeugbrief vermerkt, dass Ihr Auto abgemeldet ist.

Einziger Nachteil ist, dass Probefahrten so schwieriger sind und Sie beim Auto-Verkaufen deshalb eventuell einen niedrigeren Preis bekommen. Falls Sie Ihr Auto an einen Händler verkaufen, hat dieser jedoch in der Regel rote Nummerschilder und kann Ihr Auto vor dem Verkaufen ausprobieren. Der Nachteil entfällt also.

Wenn Sie diese Punkte beim Auto verkaufen beachten, haben Sie alle Risiken minimiert.

Wenn Sie uns Ihr Auto verkaufen wollen, nutzen Sie bitte unser Ankauf-Formular oder wenden Sie sich an unsere Auto-Ankauf-Hotline. Wir werden Ihr Angebot sofort bearbeiten und uns dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Auto-Ankauf-Service-Hotline:
0800 - 64 64 864*

*rufen Sie uns kostenlos an. Oder nutzen Sie unser
bequemes Ankauf-Formular.

Montag bis Freitag 09:00 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 14:00 Uhr

Zum Seitenanfang
Impressum Google+